Bildwandtyp D oder Diffusbildwand. Dieser Typ kennzeichnet die „normale“ Bildwand, die nach allen Seiten gleichmäßig abstrahlt. Das „D“ steht für diffus; diese Bildwand eignet sich für große quadratische Räume, in denen lichtstarke Projektoren eingesetzt werden. Meistens bestehen sie aus einem mattweißen Farbanstrich auf fester Unterlagen oder aus Gewebe. Eine diffus abstrahlende Bildwand hat idealerweise den Gain-Faktor 1.

(Quelle: DIN 19045-4)

(siehe auch Reflexionsverthalten)