HD Progressive vermeidet Farbverschiebungen

HD Progressive Vergleich
Bildwand-Vergleich zwischen HD Progressive und „normaler“ Beschichtung (Bild: Projecta)

Licht interagiert mit Oberflächen, wenn es mit ihnen in Berührung kommt. Das gilt auch für Bildwände. Je nach Beschaffenheit führt dieses Phänomen zu Farbverschiebungen, die bei einem projizierten Bild zu Farbverfälschungen führen können. Besonders kritisch ist dies beispielsweise bei der Darstellung von Logos.

Projecta will mit der HD Progressiv-Projektionsbeschichtung dem Phänomen vorbeugen. Durch eine spezielle chemische Zusammensetzung bleibt die Beschichtung bei der Wiedergabe farbtreu. Die HD Progressive Bildwände werden dazu individuell getestet und gemessen. Die Ergebnisse gelten auch für 4K- und UHD-Projektionen.