Draper: TecVision Tücher ISF-zertifiziert

Geschwungenes TecVison Tuch in blau und schwarz
Jetzt sind die TecVision Tücher ISF-zertifiziert (Bild: Draper Inc.)

Draper wird auf der ISE die ersten Verbesserungen der Access-Serie vorstellen. Sie bestehen im ersten Schritt in der Verkleinerung des Gehäuses, so dass es bei Deckeneinbau weniger Platz beansprucht. Möglich ist die durch eine neue entwickeltes effektiveres Design. Mit diesem Design ist es auch möglich, in die herkömmlichen Gehäuse  größere Bildwände unterzubringen.

ise_logoDarüber hinaus kann Draper jetzt vermelden, dass alle TecVision Bildwände ISF zertifiziert sind. Das bedeutet, dass die Screens nachweislich projizierte Farben neutral wiedergeben und somit Farbechtheit garantieren. Oft werden die Tücher durch Beimischungen von Blauanteilen künstlich aufgehellt, wobei dann bei der Wiedergabe die roten und grünen Töne matter erscheinen, was zu Farbverfälschungen führt.

Draper Inc., Halle 1, M70